Herzlich Willkommen!

April, 2017Veröffentlicht bei Sandra

 

Ich darf Sie ganz herzlich auf der Seite der Ibb-sonne begrüßen. Auf dieser Seite gibt es Informationen rund um die Themen Bau, Immobilien und Umwelt.

Beginnen will ich mit einem aktuellen Thema. Es ist Frühling, die Sonne scheint, die Pflanzen blühen, was heißt das? Genau! Die Pollen fliegen wieder. Es wird bestimmt einige Leser geben die allergisch auf den Pollenflug reagieren. Hier geben wir Ihnen einige Tipps, wie Sie sich davor schützen können.

Vor allem sollten sich Allergiker im Radio, Fernsehen oder Internet informieren, wie die Pollenflugvorhersage für die Region ist. Zu Hauptzeiten sollten Sie sich nicht draußen aufhalten. Müssen Sie dennoch raus dann hilft eine Sonnenbrille ganz gut. Kontaktlinsen sollten vermieden werden.

Durch das Rauchen wird es den Pollen erleichtert in die Schleimhäute einzudringen, auch dies ist ein großer Risikofaktor. Übermäßige Hygiene ist in der Zeit angesagt. Saugen, Staubwischen und den Boden wischen sollten regelmäßig vollzogen werden. Es gibt auch besondere Filter für Staubsauger, die die Pollen gut einsaugen.

Auch ihr Fenster sollten Sie nicht vernachlässigen. Hier gibt es sehr spezielle Fenstersauger, die Ihnen die Arbeit erleichtern. Sie würden gern einen kaufen? Kein Problem hier habe ich Ihnen eine Internetseite, auf der Sie sich einige Fenstersauger heraussuchen können: http://www.fenstersaugertest.com/ Viel Spaß beim Durchforsten der Seite.



Weiter im Text. Beim Betreten der Wohnung sollte man seine Kleidung wechseln. Warum? Ganz logisch: Sie bringen die ganzen Pollen ins Haus, wo sie dann überall hin verteilt werden. Anstatt das ganze Haus putzen zu müssen ist es doch einfacher seine Kleidung kurzerhand zu wechseln.

Tagsüber sollten die Fenster im Haus bzw. in der Wohnung geschlossen bleiben. Den genauen Zeitpunkt für den Pollenflug kann man leider nie zu 100 Prozent sagen. Allerdings steht fest, dass der Pollenflug nachts geringer ausfällt als tagsüber. Aus diesem Grund sollte man Nachts die Fenster aufreißen und lüften lassen. Wäsche sollte man nicht an der frischen Luft aufhängen, da sich ansonsten Pollen festsetzen können. Daher lieber den Trockner verwenden, oder im Haus trocknen lassen.

So als letzter Tipp empfehle ich Ihnen, dass Sie sich bei der Wahl des Urlaubes am Pollenkalender orientieren. Am günstigsten ist es zur Pollen Hochsaison zu fliegen. Am besten geeignet sind pollenarme Regionen wie das Gebirge oder einige Gebiete am Meer.

Ich hoffe ich konnte Ihnen einige Tipps geben und Sie können einigermaßen durchatmen!